SPD-Panik über Linkspartei


E-mail this post



Remember me (?)



All personal information that you provide here will be governed by the Privacy Policy of Blogger.com. More...



Laut FR wächst in der SPD-Führungsetage die Nervosität über das Linkspartei-Projekt. Dass die SPD der Linkspartei noch vor ihrer Gründung ein Wählerpotential von "drei bis vier Prozent" attestiert, ist an sich bemerkenswert. Zum Vergleich: Respekt, ein vergleichbares Projekt in Grossbritannien, wurde von den bürgerlichen Medien -ganz zu schweigen von der Labour Partei- bis zu einer Woche vor den Wahlen komplett ignoriert. Trotz Medienblockade erreichte Respekt fast 5% in ganz London und die Resepekt-Bürgermeisterkandidatin Lindsey German landete vor den Grünen und anderen etablierten Parteien. Das Ergebnis von Respekt zeigt, dass es möglich ist, ernsthafte Alternativen zu den neoliberalen Parteien aufzubauen.
Sehr zu empfehlen ist diese Analyse des Respekt Wahlergebnisses.


Search via Google

Previous posts

Archiv

Politische Blogs


Einige Links


ATOM 0.3