"Bild" gegen Linkspartei


E-mail this post



Remember me (?)



All personal information that you provide here will be governed by the Privacy Policy of Blogger.com. More...



Soviel zu wenigstens formaler "Überparteilichkeit": Der Axel Springer-Verlag wird keine Anzeigen der Linkspartei drucken. Die Regelung gelte generell für "Parteien am linken und rechten Rand." Ärgerlich für die Bild-Redaktion, dass sie Lafontaine so lange Kolumnen schreiben lassen haben.


Search via Google

Previous posts

Archiv

Politische Blogs


Einige Links


ATOM 0.3